Vergangene Termine

Markt der regionalen Möglichkeiten

Vom alten Konsum zum LebensMittelPunkt für OPR
– Neue Idee auf altbewährten Konzepten

Dieses Projekt wurde gefördert durch das Umweltbundesamt und das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit. Die Mittelbereitstellung erfolgt auf Beschluss des Deutschen Bundestages.

Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung liegt bei den Autorinnen und Autoren.

Umweltfest Potsdam

  • 19. September 2021
  • in Potsdam | Volkspark Potsdam
  • mit Beteiligung des Ernährungsrats Brandenburg
  • weitere Infos: www.volkspark-potsdam.de

Klima-Aktionstag „Werder for future“

Tag der offenen Tür der
Landesvertretung Brandenburg beim Bund

Jahrestreffen der regionalen Ernährungsräte in Brandenburg

Bundestreffen der Regionalbewegung

Forum im Rahmen des 10. Bundestreffen der Regionalbewegung: Wertschöpfungszentren und LebensMittelPunkte als Werkstätten für nachhaltige Ernährungssysteme

Dieses Projekt wurde gefördert durch das Umweltbundesamt und das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit. Die Mittelbereitstellung erfolgt auf Beschluss des Deutschen Bundestages.

Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung liegt bei den Autorinnen und Autoren.

Veranstaltung für Kitaküchen:
„Kitaverpflegung mit Zukunft“

Chancen und Risiken für LebensMittelPunkte im Spreewald – Neue Idee auf altbewährten Konzepten

Dieses Projekt wurde gefördert durch das Umweltbundesamt und das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit. Die Mittelbereitstellung erfolgt auf Beschluss des Deutschen Bundestages.

Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung liegt bei den Autorinnen und Autoren.

„Ackerkonferenz“ des Acker e.V.

  • 03.-04. November 2021
  • digitale Veranstaltung
  • mit Beteiligung des Ernährungsrates Brandenburg am 04.11.`21 in der Gesprächsrunde „Planetary Health – Gesundheit von Mensch und Planet im Anthropozän“
  • weitere Infos: konferenz.acker.co

2. Plenarveranstaltung der Nachhaltigkeitsplattform Brandenburg

Austausch zwischen Berliner und Brandenburger LebensMittelPunkten und Initiativen

Dieses Projekt wurde gefördert durch das Umweltbundesamt und das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit. Die Mittelbereitstellung erfolgt auf Beschluss des Deutschen Bundestages.

Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung liegt bei den Autorinnen und Autoren.

11. Runder Tisch Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) „BNE verORTen – Kommunale Bildungslandschaften“

Chancen und Risiken für eine Erweiterung um einen LebensMittelPunkt im Schloss Trebnitz?
Neue Idee auf altbewährten Konzepten aufbauen

Dieses Projekt wurde gefördert durch das Umweltbundesamt und das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit. Die Mittelbereitstellung erfolgt auf Beschluss des Deutschen Bundestages.

Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung liegt bei den Autorinnen und Autoren.

Weidenberg – ein multifunktionales, nutzerorientiertes Betreiberkonzept zur Wiederbelebung des Gasthof zur Post

Dieses Projekt wurde gefördert durch das Umweltbundesamt und das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit. Die Mittelbereitstellung erfolgt auf Beschluss des Deutschen Bundestages.

Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung liegt bei den Autorinnen und Autoren.

Treffen des Ernährungsrats Havelland: Wir planen ein Food Festival für die Region!

Die völkische Anastasia-Bewegung in Prignitz-Ruppin

  • 02. Dezember 2021
  • in Kyritz | Mehrgenerationenhaus Kyritz
  • Tagesworkshop zur Aufklärung, Vernetzung und Erarbeitung von Handlungsoptionen als Gegenmaßnahmen
  • organisiert von Ernährungsrat Prignitz-Ruppin in Kooperation mit Here&Now e.V.

Chancen eines LebensMittelPunkt-Netzwerks im Spreewald

Dieses Projekt wurde gefördert durch das Umweltbundesamt und das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit. Die Mittelbereitstellung erfolgt auf Beschluss des Deutschen Bundestages.

Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung liegt bei den Autorinnen und Autoren.

Wir haben es satt!-Demo

Die WHES-Demo 2022 findet pandemiebedingt nicht statt. Dafür gibt es eine Mitmachaktion!

Alle Infos:
www.wir-haben-es-satt.de/mitmachen/staffellauch

Einsendeschluss: Dienstag, 18.01.2022
Beteiligt Euch mit Euren Forderungen zur Ernährungswende!

2. Planungstreffen für das Food-Festival des Ernährungsrats Havelland

  • 09. Februar 2022
  • digitale Veranstaltung

Internationale AGARE-Konferenz

2. Vernetzungstreffen Lernort Bauernhof & Lebensmittelverarbeitung in Brandenburg