Erste Schritte auf dem Weg zu einer Brandenburger Ernährungsstrategie (2020)

Über das Projekt

Von Mai bis Dezember 2020 war der Ernährungsrat Brandenburg von der Landesregierung damit beauftragt, Empfehlungen für die Erarbeitung der im Koalitionsvertrag verankerten Ernährungsstrategie zu erstellen. Ziel der Empfehlungen war es, wichtige Handlungsfelder zu benennen und einen sinnvollen Prozess zur Erarbeitung der Ernährungsstrategie zu skizzieren. 

Die Projektkoordinator*innen standen während des Projekts im engen Austausch mit den regionalen Räten und Initiativen, um sich inhaltlich auszutauschen und gemeinsam die Workshops von Anfang September bis Mitte Oktober 2020 zu organisieren. 

In neun Städten wurden mit geladenen Gästen aus den Bereichen Soziales, Kultur, Ökologie und Ökonomie sog. Werkstattgespräche durchgeführt (Präsenzveranstaltungen mit maximal 20 Personen). Um dem Querschnittsthema „Ernährung“ gerecht zu werden, wurden folgende neun Themen bearbeitet:

  • Gesundheit
  • Wertschöpfungskreislauf
  • Ernährungssouveränität
  • Außer-Haus-Verpflegung
  • Bildung
  • Landwirtschaft
  • Vielfalt
  • Klima
  • Lebensmittelhandwerk

Die grob umrissenen Handlungsfelder wurden zur Diskussion gestellt, in kleinen Arbeitsgruppen verfeinert und aus unterschiedlichen Perspektiven betrachtet. Da in jeder Region aus Gründen des sinnvollen Erkenntnisgewinns immer nur ein Thema bearbeitet werden konnte, wurde unter den Teilnehmenden zusätzlich eine schriftliche Befragung durchgeführt.

Verteilt über den Projektzeitraum haben wir mit wichtigen Akteur*innen des Brandenburger Ernährungssystems Gespräche geführt, deren Resultate die Ergebnisse der Werkstattgespräche und der Umfrage ergänzten.

Zum Projektende lagen die Empfehlungen an die Landesregierung zur Erarbeitung der Brandenburger Ernährungsstrategie als digitales Dokument vor. Es enthält konkrete Ideen und Maßnahmen, welche Handlungsfelder für die Strategie relevant sind und wie diese durchgeführt werden könnte, damit sinnvolle Ergebnisse erzielt und im Prozess möglichst viele Brandenburger*innen einbezogen werden. 

Ansprechperson

Marc Schreiber & Rahel Volz

info@ernaehrungsrat-brandenburg.de
Mehr über Marc
Mehr über Rahel

Downloads

In drei Auswertungs-Dokumenten werden die Ergebnisse der Werkstattgespräche, welche die Grundlage für die Empfehlungen darstellen, transparent und nachvollziehbar dargestellt.

Auswertung Werkstattgespräche I
Auswertung Werkstattgespräche II
Auswertung Werkstattgespräche III

Beispielflyer:

Einladung zum Werkstattgespräch

Gefördert von: